Technik

Android / iOS / Amazon Echo

Der Zugang zum Mitmachen geschieht über eine App, erhältlich für iOS (Appstore) und Android (Playstore). Einfach nach Tue-Gutes-Karte suchen.

Noch in der Erprobung befindet sich der Zugang über einen Amazon Echo Sprachassistenten – ein wichtiger Baustein, damit möglichst alle, besonders aber gerade diejenigen die Tue-Gutes-Karte nutzen können, denen aufgrund von Einschränkungen der Zugang über die App nicht möglich ist.

Warum Tue-Gutes-Karte?

Das System wird durch eine NFC-Karte ergänzt, die die Identifikation durch einfaches Vorhalten an das Gerät/Smartphone ermöglicht. Nur bei kritischen Aktionen wird zusätzlich eine 4-stellige Pin abgefragt (z. B. bei der Anmeldung an der App mit der NFC-Karte).

Wo bekommt man eine Karte?

Die Karte wird ihnen in einer Ankereinrichtung ausgehändigt. Diese ist dann bereits im System mit Ihrer Person verknüpft.

Muss die original Karte genommen werden?

Nein, denn wir wollen Ressourcen schonen und ihre Brieftasche nicht voller machen. Ihre Ankereinrichtung kann geeignete Karten im System ihrer Person zuordnen. Unser System schreibt keine Daten auf die Karte, nicht geeignete Karten werden durch das System erkannt und abgewiesen.